top of page

Ihr Zuhause Smart und Sicher!

Die neue innovative SmartHomeSolution von SERSYS AG

 

Vollintegriertes Gebäude-Steuersystem mit Bedienung via Touchpanel und Smartphone für den Neubau, sowie für Nachrüstung und Umbau auch ohne zusätzliche Kabel möglich.

Steuern und überwachen Sie damit das Alarmsystem, Licht, Storen, Heizung, Zutritt, Videoüberwachung, Tür-Intercom, Multiroom Sound, Energy Monitoring uvm. Erstellen Sie einfach Ihre persönlichen Licht- und Stimmungszenen und Sie haben das ganze Haus im Griff.

Interessante günstige Preisstruktur durch Nutzung von Synergien der verschiedenen Systeme, je mehr bisher einzelne Systeme mit dieser Lösung gebaut werden, umso günstiger wird das Gesamtsystem!

Mit diesem System bieten wir die Möglichkeit mit weiteren verschiedenen Automatisierungs- und Steuerungs-Systemen via z.B. KNX, Dali, oder Modbus zu kommunizieren. Damit ist eine hohe Ausnutzung der verfügbaren Möglichkeiten gewährleistet und erzielt dadurch einen optimalen Kundennutzen und volle Integration. Für mehr Informationen und eine persönliche Beratung stehen wir gerne zur Verfügung.

Loxone SmartHomeSolution Partner Uster
SmarthomeSolution Goldpartner von Loxone
Loxone Touch Panel von Sersys AG
Anwendungsgebiete Loxone Beratung
Loxone Alarmanlage Integration
Loxone Beratung im Showroom Uster
Smarthome Spezialist für Loxone Sersys AG

     Der neue Touch Pure Flex Taster von Loxone   

Loxone Flex Taster von Sersys AG

Die Funktionen des neuen Loxone Flex Taster können frei nach Kundenwunsch beschriftet und

programmiert werden.

Der Touch Pure Flex Tree ist mit bis zu 12 frei definier- und positionierbaren Touchpunkten Ihr 100% personalisiertes Bediengerät. Mit dem integrierten LED Matrix Display, sowie 3 Status LEDs können Menüs, Werte, Texte und Status ausgegeben werden. Zudem dient der Touch Pure Flex Tree dank integriertem Temperatur- und Feuchtesensor zugleich als Raumklimasensor.

Loxone Techniker und Berater Sersys AG

Die Funktionen der Loxone Taster können frei nach Kundenwunsch programmiert werden. Es können auch alle

herkömmlichen Taster z.B. von Feller, Hager, Gira, ABB oder KNX usw. verwendet werden.

Loxone Goldpartner -Beratung für Bauherren
Loxone Goldparnter - Beratung für El. Installateure
Loxone SmartHome Showroom  Uster
Loxone SmartHome Stützpunkt mit Showroom Uster
Touch Glas Taster Loxon von Sersys AG
Smarthome App Loxone von Sersys AG
Smarthome App Musik Loxone von Sersys AG
Loxone Visualisierung im Showroom Uster

Energiemanagement mit Loxone

Ein effizientes und umfassendes Energiemanagement kann einen maßgeblichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten, indem Energiesparpotentiale aufgedeckt und genutzt werden, ganz im Sinne des European Green Deals. Aber nicht nur die Umwelt wird geschont – durch eine höhere Energieeffizienz können auch die Energiekosten enorm gesenkt werden. Die Gebäudeautomation ermöglicht dabei eine präzise Steuerung und Optimierung des Energieverbrauchs in Gebäuden, was zu erheblichen Kosteneinsparungen und höherer Effizienz führt. Der Energieverbrauch kann in Echtzeit überwacht werden, um sicherzustellen, dass keine Energie verschwendet wird und die Gebäude mit der höchstmöglichen Effizienz betrieben werden.

Loxone verbindet alle Komponenten im intelligenten Gebäude. Zahlreiche offene Schnittstellen machen das Energiemanagementsystem unendlich flexibel. Das ermöglicht ein weltweit einzigartiges, ganzheitliches Energiemanagement und eröffnet zahlreiche Energiesparpotentiale. Der Miniserver steuert dabei die intelligente Verteilung der Energie in Abhängigkeit von Produktion, Bedarf und Priorisierung. Eines der wichtigsten Ziele ist hierbei die Erhöhung des Eigenverbrauchs, also die optimale Nutzung von selbst produzierter Energie – meist aus einer PV Anlage.

Umweltschutz durch weniger CO₂ Erzeugung bei höherem Komfort

Das intelligente Energie­management spart Energiekosten, senkt den CO2 Ausstoß und sorgt für mehr Komfort durch ein auf die Bewohner abgestimmtes Raumklima.

Heiz- und Kühlenergie ist der größte Kostenfaktor im Gebäude

Beim Energiemanagement nur von elektrischer Energie – also Strom – zu sprechen, ist zu kurz gegriffen. Das weitaus größere Einsparpotential liegt in der Reduzierung der benötigten Heiz- und Kühlenergie. Mit Hilfe der Gebäudeautomation lässt sich auf verschiedene Weise Heizenergie einsparen. So können z. B. Präsenzmelder und Temperatursensoren dazu beitragen, dass nur dann geheizt wird, wenn es nötig ist, was den Energieverbrauch deutlich senkt. Darüber hinaus ermöglichen fortschrittliche Steuerungen und Gebäudemanagementsysteme eine präzisere Steuerung der Heizungsanlagen, was zur Optimierung ihrer Leistung und zur Verringerung der Energieverschwendung beiträgt.

Die Photovoltaikanlage in das Energiemanagement integrieren

Dank der zahlreichen offenen Schnittstellen können PV-Anlagen einfach in das intelligente Gebäude integriert und der selbst produzierte Strom gezielt genutzt werden. Durch intelligente Energiezähler kennt das Loxone System den aktuellen Stromverbrauch sowie die Stromproduktion. Der Energiefluss kann jederzeit in der Loxone App eingesehen werden.

Energiemonitoring und Visualisierung

Eigenproduktion, Netzbezug, Batteriespeicher, Verbrauch und vieles mehr. Bei Loxone sind alle relevanten Daten des intelligenten Energiemanagementsystems in einem ansprechenden Energiemonitoring visualisiert und zu jeder Zeit sowie von jedem Ort einsehbar. Individuelle und detaillierte Statistiken bieten hilfreiche Informationen und erlauben es, weitere Energiesparpotenziale aufzudecken und die Energieeffizienz weiter zu optimieren.

Loxone certified Goldpartner Region Zürich

Profitieren Sie von einer persönlichen und individuellen Beratung. 

bottom of page